Traumdeutung Hund

Eine Methode, Träume zu entschlüsseln, besteht darin, zu hinterfragen, welchen Sinn der Traum als Ganzes hat. Was der Traum mitteilen möchte und ob der Traum es zulässt, die darin auftretenden Symbole zu verstehen. Die Bedeutung eines Traumes ist aber oft gar nicht so eindeutig, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Wird die Bedeutung eines Traumes entschlüsselt, kann das auch der Schlüssel zu anderen Träumen derselben Nacht sein, die oftmals verschiedene Aspekte ein und desselben Themas aufgreifen, wie aufeinanderfolgende Akte in einem Theaterstück. Fast immer verkörpern jede im Traum auftauchende Person, jedes Tier, jedes Gebäude, jedes Auto oder andere Symbole einen Aspekt unseres Selbst und unserer persönlichen Situation.

Traumsymbol Hund

Nicht jedes Symbol hat für jeden Träumenden die gleiche Bedeutung. Deshalb ist es wichtig, nicht nur den Traum, sondern auch die Person des Traumes zu interpretieren, um eine klare Vorstellung davon zu bekommen, was in einem bestimmten Traum von Bedeutung ist. Träume können nur dann hilfreiche Werkzeuge sein, wenn sie richtig gedeutet werden. Ganz stark bemerkbar macht sich die Interpretation bei der Traumdeutung Hund. Wird von einem Hund geträumt, steht zwar die Sexualität im Vordergrund, doch besonders beim Symbol Hund gibt es so viele unterschiedliche Deutungen, dass auf die träumende Person ganz genau eingegangen werden muss. Außerdem ist es ein großer Unterschied, ob ein Mann oder eine Frau von einem Hund träumt.

Wenn Männer von Hunden träumen

Träumt ein Mann von einem Hund, kann mit großer Wahrscheinlichkeit angenommen werden, dass es sich um einen sehr eifersüchtigen Mann handelt. Ganz besonders dann, wenn der Hund im Traum ein sehr aggressives Verhalten zeigt oder sogar beißt. Ein bellender Hund rät zur Vorsicht. Er will den Träumenden vor Neid, Missgunst und Verleumdung warnen.

Wenn Frauen von Hunden träumen

Traumdeutung-HundDer Hund steht symbolisch für sexuelle Gefühle, Triebe und ungezügelte sexuelle Handlungen. Das bedeutet aber im realen Leben nicht, dass die Frau auch wirklich so hemmungslos agiert oder ein stark ausgeprägtes Verlangen nach Sexualität hat. Träumt die Frau von einem Hund an der Leine, zeigt das, dass die Frau ihre Triebe zügelt und unter Kontrolle hat.

Bei der Traumdeutung Hund gibt es aber auch Deutungen, die sich nicht auf die Sexualität oder die Lustgefühle beziehen. Ein jagender Hund wird gedeutet, dass bald die Früchte schwerer Arbeit geerntet werden können. Hetzt im Traum der Träumende den Hund auf eine andere Person, so bedeutet dieses Vorgehen eine langjährige Feindschaft.